Samstag, 31. August 2013

Zwergenkombi in Gr. 62/68

Ich habe (wieder mal hihi ) beschlossen, soweit es geht alle Stoffvorräte aufzubrauchen. Und wie das so ist, kennen bestimmt viele, greift man zuerst zu den "unscheinbaren" Reststücken und überlegt sich was man denn draus machen könnte.

So der beige Cord - irgendwann mal sehr günstig mehrere Meter (Wenn schon, denn schon, nech?) ergattert - tolle Qualität - trägt sich super angenehm - schon zig Sachen draus gemacht und es sind immer noch an die 1,5m übrig und so langsam kann ich den Stoff nicht mehr sehen :-)

Also noch eine Räuberhose aus der Zwergenverpackung für den Zwerg (wow, fällt die groß und breit aus - bin mal auf die Passform gespannt) draus gemacht, mit Jerseyfutter, da er die Größe wahrscheinlich erst im Winter tragen wird.

Dazu ein Jerseyhemd aus Ottobre. Diesmal hat mein Mann nichts gesagt zu dem Orange und fand die Kombi sogar "ganz gut".   Der Streifenjersey hat übrigens eine ähnliche Vorgeschichte wie der Hosencord :-)  Schon ewig mein eigen - und ich habe manchmal den Eindruck er vermehrt sich heimlich im Schrank - ich war nämlich der Meinung es wäre nur noch ein kleines Stück da (Das kleine Stück maß jedoch über  2 Meter)


Und jetzt schick ich es zu Made4boys

Kommentare:

  1. Total schön geworden! Auf meiner To-do Liste stehen auch Baby-Kombis.

    AntwortenLöschen
  2. Super, gefällt mir richtig gut, ich mag Orange. Die Hose fällt wirklich sehr breit aus. Am Besten mal mit einem anderen Hosenschnittmuster in der Größe vergleichen und dann anpassen... Wäre ja schade, wenn du dir so viel Mühe machst und die Sachen dann nicht passen...

    grüße, Carina

    AntwortenLöschen
  3. Hi! Ich nochmal. Hast du Lust 10 Fragen (von mir) auf deinem Blog zu beantworten und 4 weiteren (u200)Bloggerinnen 10 neue Fragen zu stellen? Ich bin selbst von Nadine "getaggt" worden. Würde mich voll freuen. Schau mal vorbei (finestoff.blogspot.de) Eva

    AntwortenLöschen