Donnerstag, 22. August 2013

Babysachenstapel wächst!

So langsam müsste ich wohl in den nächsten Größen anfangen zu nähen, sonst wird der Zwerg nicht mal alles anziehen können :-)  Aber es macht soo Spaß diese Minisachen zu machen, eine Kombi ist noch zugeschnitten und dann mach ich mich mal ans abpausen von Gr. 62/68.

Den Pulli hab ich zuerst bei Aennie gesehen und fand den soo süß, den musste ich noch nachnähen, zudem das auch noch ein Gratisschnittmuster ist und zwar von  hier.   Da meine Englischkenntnisse leider mehr schlecht als recht sind, hab ich den ersten Pulli erstmal etwas verhunzt, nein die Ärmel sind grade und auch gleich groß, sieht nur auf dem Bild so komisch aus. Die Kapuze mit diesem überlappenden Teil spannt etwas, weil ich zu sehr überkreuzt habe.



Also noch ein Versuch gestartet und das gefällt mir schon viel besser, wobei mein Mann wieder mal der Meinung ist, dieses orange könnte man doch keinem Jungen anziehen. Pffff... dem Kleinen wirds wohl egal sein, ich finds süß, also wirds auch angezogen, basta!


Dann stand unser Puppenwagen schon ziemlich lang verweist in der Ecke, weil der Stoffbezug kaputt war, also hat er einen neuen bekommen, doppelt und mit Verstärkung zusätzlich in allen gefährdeten Bereichen, weil die Jungs halt oft genug sich selbst da rein quetschen :-)



Geht alles mal wieder zu made4boys, wer die Seite noch nicht kennt sollte unbedingt reinschauen - es lohnt sich!

Kommentare:

  1. Total goldig geworden. Das orange find ich total klasse. Den Pulli möchte ich für meinen Kleinen auch noch nähen, wird ihn aber etwas vergrößern müssen. Er ist schon 68cm groß:-)
    Liebe Grüße, Carina

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön, den Pullover hab ich kürzlich auch erst genäht, der ist sowas von entzückend
    liebste Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Pullover gefällt mir soooo gut. Ich finde den orangen super!!!!!!
    Ich würde ihn sofort meinem Jungen anziehen, doch wird mein kleiner Bauchwurm wohl doch ein Mädchen. Aber Schnitt und Farbe sind sooo toll. Ich werde mich vieleicht auch mal an dem Schnitt versuchen.

    AntwortenLöschen