Mittwoch, 31. Oktober 2012

Der Winter kann kommen!

Ich habe mein Großprojekt fertiggestellt! Selbstgemachtes Schnittmuster, 2 Lagen Volumenvlies, eine Lage Fleece, Jersey als Futter, Taslan als Außenstoff. Mann, hat meine Nähmaschine geächzt :-)) Aber mein Großer wird diesen Winter nun definitiv nicht frieren! :-)) Die Giraffe ist mittels Stoffmalfarben aufs Rückenteil gekommen, sie sieht zwar ein bisschen behämmert aus (im Freihandmalen bin ich echt nicht gut!) aber Simon gefällts! Nun fehlt noch die passende Mütze und Halssocke, das kommt dann dran wenn die Jungs wieder gesund sind, die hats momentan so richtig erwischt...



Mittwoch, 24. Oktober 2012

Little Lamb und Bo

Meine erste Bo Hose! Eigentlich gefällt sie mir ganz gut, wenn auch erst aus Probestoffen. Erst hab ich einen normalen Bund mit RV drangemacht, Simon wollte die dann aber nicht anziehen, die Hose täte am Bauch weh, also Bund wieder ab und wie immer breites Bündchen dran :-)) Keine Ahnung ob mein Sohn jemals "normale" Hosen anziehen wird - bis jetzt mag er nur die mit breitem Bündchen!

Das Shirt ist wieder Little Lamb aus 4/2012 Ottobre und sitzt echt super, das Schnittmuster kommt hier sicher noch öfter zum Einsatz! Das Motiv ist mit Stoffmalfarbe schabloniert.

Es kamen heut morgen leider nur "Quatschfotos" zustande :-))


Montag, 22. Oktober 2012

Rabe Socke

Und wieder eine Idee gemopst, und zwar von hier :-)
Als mein Großer den Pulli gesehen hatte, kam sofort : " Ich will auch so ein Pulli!!" Außerdem ist Rabe Socke grad im Kindergarten ganz aktuell und so hab ich gestern (eher heut nacht) gewerkelt:


Die Appli ist mit Vlisofix aufgebügelt und freihand aufgenäht, scharfe Bilder kamen leider nicht zustande, da der Pulli sofort angezogen werden musste und auf Fotos machen hatte Simon heut morgen so gar keine Lust...

Der Schnitt ist Little Lamb aus der 4/2012 Ottobre

Sonntag, 21. Oktober 2012

Krabbelpuschen

Meinen allerersten Puschennähversuch  hatte ich mit Lederresten von Butinette gestartet - das Leder eignete sich überhaupt nicht zum Puschennähen, viel zu dick und zu hart, die Teile sind in der Tonne gelandet. War jetzt was länger her und mich überkam  Motivation neue zu machen.

Diese sind aus dem Leder von Manufaktur - Design und ich fand sie auch etwas zu steif. Grad am Knöchel wo der Gummi durchgezogen wird, wollte es irgendwie gar nicht klappen, ich musste das Gummi so sehr spannen, dass es riss. K.A. vielleicht hab ich auch was falsch gemacht, jedenfalls hab ich dann irgendwo gelesen, dass das Ecopell von Eb.y sehr gut sein sollte - also bestellt, und dieses Leder ist echt ein Traum! Sooo weich und anschmiegsam und angenehm zu nähen, Simon wollte die gar nicht mehr ausziehen, und jetzt sind sie im Kindergarten, vielleicht kann ich irgendwann mal ein Bild noch nachholen.

Ich habe den Farbenmixschnitt "bepuscht" benutzt und ihn etwas verbreitert.


Stoffabbau

  Da nächstes Wochenende Stoffmarkt hier in Bonn ist, betreibe ich momentan Stoffabbau um Platz für Nachschub zu schaffen.

Ein neuer Yorikversuch, der durchs Verlängern der Ärmel und des Saums gut gelungen ist. Die Applikation stammt aus einem Ausmalbuch, die Ärmelbutton als Idee von Nadelzauber, die find ich immer so schön.




Einmal Geschwistermützen nach dem kostenlosen Lumichschnitt. ( Die ganzen schönen Lumichschnitte, alte und viele neue gibt es jetzt übrigens bei Facebook in der Gruppe Lumicher Schneiderstube!)




Dann noch etliche Jogginghosen - teils aus Trigemasweat, teils aus alten Sweats recycelt. Schnitt ist Forrest Path aus der noch aktuellen Ottobre.(Geknittert weil ich sie fürs Foto grad ausm Wäschekorb gefischt hab)









Aus Resten entstand noch ein Haufen Unterwäsche für beide Jungs. Von den Schlüppis hab ich nur die Hälfte zusammengefunden und von den Bodys war nur noch einer im Schrank. Vielleicht sollte ich morgen wirklich mal wieder Wäsche waschen :-P


Jungsunterhosen gibt es als Ebook "Tim" bei Farbenmix und den Bodyschnitt, wie allseits bekannt, gratis bei Schnabelina.

Mittwoch, 3. Oktober 2012


Da so einige Geburtstage hier anstehen bzw. schon waren, habe ich mal ein paar Geschenke gemacht. Und das Griselda Portedings kann ich jetzt im Schlaf :-)





Da ich kein besonderes Stoffekombinationstalent besitze, habe ich mir diesmal die fertigen Patchworkstoffpäckchen bei Butinette bestellt, die passen alle sooo wunderschön zusammen und für so ein Portmonnaie braucht es ja nicht viel Stoff, von daher loht sich das!